Kaffeebohnen werden auf Küchenwaage abgewogen Kaffeebohnen werden auf Küchenwaage abgewogen

DIE CUCCUMA: ANLEITUNG FÜR PERFEKTEN CUCCUMA-KAFFEE

ZUBEREITUNG SCHRITT FÜR SCHRITT

Die Grundlage für die Zubereitung mit dem Espressokocher bilden Kaffeebohnen, deren Körper sich durch eine ausgewogene Balance auszeichnet. Ob Sie zu fruchtigen oder kräftigen, eher schokoladenartigen Nuancen greifen, ist Geschmackssache. Hier erfahren Sie, wie Sie mit Ihrer Mokkakanne Schritt für Schritt köstlichen Espresso zubereiten:

DIESES ZUBEHÖR BENÖTIGEN SIE

Cuccuma 4 Tassen
Kimbo
Cuccuma 4 Tassen
Weitere Kaffeebereiter

48,60 €*
Stagg EKG Wasserkocher 0,9 L
Fellow
Stagg EKG Wasserkocher 0,9 L
Wasserkocher/Wasserkessel

141,00 €*
Corvo EKG Wasserkocher 0,9 L matt schwarz
Fellow
Corvo EKG Wasserkocher 0,9 L matt schwarz
Wasserkocher/Wasserkessel

144,14 €*
V60 Wasserkocher Buono elektrisch 0,8 L
Hario
V60 Wasserkocher Buono elektrisch 0,8 L
Wasserkocher/Wasserkessel

77,99 €*
Mehari
Passalacqua
Mehari
gemahlen / 250 g

4,40 €*
0.25 kg (17,60 € / 1 kg)
Gran Bar Oro
Manaresi
Gran Bar Oro
gemahlen / 250 g

6,90 €*
0.25 kg (27,60 € / 1 kg)

ANLEITUNG: ZUBEREITUNG CUCCUMA

Die Cuccuma auseinanderschrauben und unter heißem Wasser abspülen. Entweder bereits gemahlenen Espresso verwenden oder ca. 13 bis 15 g Kaffeebohnen mittelfein mahlen – das Kaffeemehl sollte nicht zu fein sein.

Das Kaffeemehl in das Filterelement geben und leicht andrücken.

200 ml Wasser abkochen. Das heiße Wasser in den Topfteil füllen – die Temperatur sollte unterhalb des Siedepunktes bei rund 95 °C liegen, um den Kaffee nicht zu verbrennen.

Den Filter gefühlvoll auf den Topf setzen und den Kannenteil kopfüber daraufschrauben.

Nun drehen Sie die Cuccuma, sodass sich die Kanne unten befindet.

Setzen Sie ein Papierhütchen auf die Ausgießtülle, damit die Aromen nicht entweichen können. Anschließend läuft das Wasser durch den Filter, ca. 30 Sekunden lang, und das Kaffeemehl wird im Kännchen aufgefangen.

Schrauben Sie den oberen Behälter ab, legen Sie den Deckel auf und servieren Sie den Cuccuma-Caffè direkt aus dem Cuccuma-Kännchen.

Eingießen und genießen.

PASSENDE KAFFEES FÜR DIE CUCCUMA

Mocambo
Brasilia Crema e Aroma
gemahlen / 250 g

4,90 €*
0.25 kg (19,60 € / 1 kg)
Cremador
Passalacqua
Cremador
gemahlen / 250 g

5,50 €*
0.25 kg (22,00 € / 1 kg)
Decaffeinato
Martella
Decaffeinato
gemahlen / 250 g

8,90 €*
0.25 kg (35,60 € / 1 kg)
Decaffeinato
Ionia
Decaffeinato
gemahlen / 250 g

4,74 €* 4,99 €* (5.01% gespart)
0.25 kg (18,96 € / 1 kg)
Mekico
Passalacqua
Mekico
gemahlen / 250 g

Ab
5,40 €*
0.25 kg (21,60 € / 1 kg)
 Oro Superiore
Ionia
Oro Superiore
gemahlen / 250 g

3,70 €* 3,90 €* (5.13% gespart)
0.25 kg (14,80 € / 1 kg)
Entkoffeiniert
Passalacqua
Entkoffeiniert
gemahlen / 250 g

6,90 €*
0.25 kg (27,60 € / 1 kg)
Gran Bar Oro im Jutebeutel
Manaresi
Gran Bar Oro im Jutebeutel
gemahlen / 500 g

14,62 €*
0.5 kg (29,24 € / 1 kg)
Cremador
Passalacqua
Cremador
gemahlen / 250 g

5,55 €*
0.25 kg (22,20 € / 1 kg)
Mehari
Passalacqua
Mehari
gemahlen / 250 g

4,40 €*
0.25 kg (17,60 € / 1 kg)
Kreisrundes rotes Logo exklusiv bei Aromatico
 Espresso Decaf
Coffee Circle
Espresso Decaf
gemahlen
Gemahlen

36,90 €*
Mekico
Passalacqua
Mekico
gemahlen / 250 g

Ab
5,25 €*
0.25 kg (21,00 € / 1 kg)
Alambra
Passalacqua
Alambra
gemahlen / 250 g

4,40 €*
0.25 kg (17,60 € / 1 kg)
Gran Bar Selezione Oro
Mocambo
Gran Bar Selezione Oro
gemahlen / 250 g

6,50 €*
0.25 kg (26,00 € / 1 kg)
Gran Bar Oro Mokka Mahlung
Manaresi
Gran Bar Oro Mokka Mahlung
gemahlen / 250 g

6,90 €*
0.25 kg (27,60 € / 1 kg)

ALLGEMEINES

Die Cuccuma repräsentiert ein Stück italienischer Kaffee-Geschichte. Der traditionsreiche Kaffeebereiter stammt aus Neapel und wird in Italien offiziell auch „caffettiera napoletana“ oder meist schlicht „napoletana“ genannt. Kaffee-Liebhaber:innen schätzen Cuccucma-Caffè für seinen intensiven und zugleich harmonischen Geschmack. Das Verfahren dahinter ist die Wirkung der Schwerkraft, während die – nur auf den ersten Blick ähnliche – Mokkakanne auf dem Druck von Dampf basiert.

Die Napoletana besteht aus drei Teilen: dem unteren, mit Wasser gefüllten Kannenteil, dem oberen Topf und dem korbartigen Filterelement in der Mitte. Sie punktet mit ihrem nostalgischen Retro-Flair und überzeugt als einzigartiges Designobjekt. Bereits bei seiner Zubereitung verströmt Cuccuma-Caffè einen wunderbar aromatischen Duft, der Sie mit auf eine Zeitreise in das Herz der italienischen Kaffee-Hauptstadt nimmt.

Die Caffettiera napoletana wurde ursprünglich aus Kupfer gefertigt und war bis zum Ende des 19. Jahrhunderts fester Bestandteil italienischer Haushalte. Sie wurde vermutlich 1819 von einem Franzosen namens Morize erfunden und steht dennoch für die italienische Kaffee-Kultur des 19. Jahrhunderts. Das traditionsreiche italienische Unternehmen Kimbo hat es zu seiner Mission gemacht, den Kaffee seines Heimatlandes in der Welt zu verbreiten. Seine stilvolle Cuccuma verbindet Tradition mit Moderne und bewahrt die neapolitanische Kaffee-Kultur.

TIPPS

  • Sie können die Cuccuma auch direkt auf dem Herd verwenden – dabei ist wichtig, dass das Wasser nicht kocht, da der Kaffee verbrennen und bitter schmecken könnte.

  • Nach dem Umdrehen der Napoletana stülpen Neapolitaner traditionell ein kegelförmiges Papierhütchen, das sogenannte Coppetiello, über den Ausgießer der Kanne. Auf diese Weise bewahren sie das Aroma in der Cuccuma.