Trucillo_Il Mio Intenso

Im Aromatico Test: Trucillo il mio Caffè intenso

Carola von

Enthusiasmus, Liebe, Tradition und Wissen stehen hinter der Espresso-Mischung il mio Caffè intenso der Rösterei Trucillo aus dem süditalienischen Salerno. Seit mehr als 60 Jahren widmet sich die Familie Trucillo dem schwarzen Gold und stellt Bohnen-Kreationen zusammen, die höchsten Ansprüchen genügen.

Die Miscele aus dem Hause Trucillo zählen unter Kaffee-Liebhabern zum Besten, was der Kaffeemarkt südlich von Rom zu bieten hat. Deshalb haben wir die Bohnen der Mischung il mio Caffè intenso einmal näher unter die Lupe genommen und für Sie in der Aromatico Caffè Bar verkostet. Das Ergebnis dieses Geschmacks-Erlebnisses lesen Sie hier.

Modernes Design in hellen Farbtönen

Das Markenlogo der Rösterei Trucillo mit Daumen und Zeigefinger, die ein Herz formen und eine Espressotasse halten, ziert auch den Schlauchbeutel des Trucillo il mio Caffè intenso. Das Logo erregt Aufmerksamkeit und eignet sich deshalb gut zu Präsentationszwecken. Auf der mit einem Aromaventil versehenen Verpackung finden wir die Mindesthaltbarkeitsangabe „2 Jahre“, jedoch keine Informationen zum Geschmacksprofil der Bohnen.

Gleichmäßig geröstete Bohnen hoher Qualität

Bohnenbild Trucillo-Il Intenso MIO
Bohnenbild Trucillo il mio Caffè intenso

 

Die hochwertige Miscela il mio Caffè intenso setzt sich aus 70 % Arabica- und 30 % Robusta-Bohnen unterschiedlicher Anbaugebiete zusammen. Auf dem Tisch liegend, präsentieren sich uns die Bohnen gleichmäßig geröstet in einer mittleren bis dunklen Farbe. Verantwortlich für diesen eher dunklen Farbton ist die kräftige, typisch süditalienische Röstung, die bei Trucillo im Konvektions-Verfahren über eine Dauer von 15 bis 17 Minuten vorgenommen wird.

Ein starker Auftritt

Einen sehr angenehmen und intensiven Duft aus Toffee und Schokolade verströmen die erlesenen Bohnen des Trucillo il mio Caffè intenso beim Öffnen der Verpackung.

Im Geschmack überzeugt uns der Süditaliener mit ganz viel Stärke und Körper, einer ebenso ausgeprägten Fruchtnote und einem fulminanten Abgang. Der Gesamteindruck am Gaumen ist sehr harmonisch, schokoladig, nussig und karamellig.

Dicht und dunkel

Die Crema dieses außergewöhnlichen Caffè zeichnet sich durch ihre Dichte und ihren dunkel marmorierten Farbton aus.

Ein Caffè für Genießer

Der volle Geschmack der Bohnen des Trucillo il mio Caffè intenso entfaltet sich am besten pur in einem Espresso. Aufgrund seiner Stärke kommt er jedoch auch im Latte macchiato und im Cappuccino ausgezeichnet zur Geltung.

Die Zubereitung in unserer Aromatico Caffè Bar

In unserer professionell ausgestatteten Caffè Bar haben unsere Tester die Bohnen zunächst mit der Kaffeemühle Mahlkönig K30 ES bei eher feinem Mahlgrad gemahlen. Gebrüht wurde wie immer einmal mit der Siebträgermaschine La Cimbali M39 Dosatron GT und einmal mit dem Vollautomaten Jura Giga X7 Professional.

Unsere Empfehlungen für die Einstellungen:

  • Mahlgrad: 4 (Skala 0-10)
  • Mahlzeit: 2,2 Sekunden
  • Wassertemperatur: 90 Grad
  • Durchlaufzeit: 24-26 Sekunden

Die Rösterei Trucillo aus Salerno

„Noi siamo il nostro caffè“ – wir sind unser Kaffee: Nach diesem Motto widmet sich die Rösterei Trucillo mit Leidenschaft der Herstellung erstklassiger Espresso-Mischungen, und das seit über 60 Jahren. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1950 von Cesare Trucillo, der die selbst gerösteten Bohnen zunächst in einem Fiat 500 an Freunde und Bars in der Umgebung auslieferte. Bis 1988 firmierte die Rösterei aus Salerno südlich der Amalfiküste unter den Namen Caffè Moka Salerno. Dann übernahm Sohn Matteo das Ruder des Familienunternehmens und gab der Rösterei den Namen des Gründers: Cesare Trucillo S.P.A.

Heute exportiert die Rösterei Trucillo ihre einzigartigen Kaffee-Mischungen in mehr als 30 Länder in Europa, Asien und Amerika und ist dabei tief verwurzelt in seiner salernitanischen Heimat.

Die Kaffeemischung Trucillo il mio Caffè intenso

Cremig und weich, stark und intensiv – so lautet das Urteil unserer Tester, die von den Bohnen des Trucillo il mio Caffè intenso regelrecht begeistert waren.

Das könnte für Sie auch von Interesse sein

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.