Zubereitung: French Press | Das Aromatico Kaffeewissen
Um Ihnen ein bestmögliches Shopping-Erlebnis bieten zu können, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung unseres Onlineshops stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
Background Shadow Image
Background Shadow Image
French Press
Background Shadow Image
Background Shadow Image French Press
French Press

Die French Press: Eine schrittweise Anleitung für köstlichen French-Press-Kaffee

Zubereitung Schritt für Schritt:

Aufgrund der Zubereitung durch die Immersionsmethode zeichnet sich French-Press-Kaffee durch einen kräftigen, aromatischen Geschmack aus. Kaffeebohnen mit einer ausgewogenen Balance aus Süße und Stärke, einem gehaltvollen Körper und einem hohen Röstgrad bieten eine hervorragende Grundlage für diesen Kaffee-Genuss. Die folgende French-Press-Anleitung nimmt Sie Schritt für Schritt auf eine Zeremonie mit, die Sie lieben werden. Neben hochwertigem Kaffee, Wasser und einer French Press benötigen Sie dafür einige Minuten Zeit:

Schritt 1:

Die Kanne mit heißem Wasser ausspülen. Wir empfehlen, die Pressstempelkanne mit heißem Wasser vorzuwärmen, um ein Auskühlen und eine Überextraktion des Kaffees zu vermeiden.

Schritt 2:

Die Kaffeebohnen abwiegen. Wir empfehlen 45,5g Kaffee für 750ml Kaffee.

Aromatico

Frischeklammer

Aufbewahrung

Für längere Aromafrische

Bodum

Chambord

French-Press

8 Tassen, 1 Liter
Präzise Kaffee-Waage mit Timer

Joe Frex

Milchkännchen 590ml

Milchkännchen

Latte Art einfach gemacht

Bodum

Chambord

French-Press

4 Tassen, 0,5 Liter
Heißes Wasser in Windeseile
Start in den Tag

Hario

Mini Mill Plus Kaffeemühle

Handmühlen

Die kleine von Hario, noch besser!

Aromatico

Cappuccinotasse mit Untertasse

Cappuccinotassen

Vollendung des Capuccinogenusses

Comandante

C40 MK3 Nitro Blade Wood

Handmühlen

Schneiden statt mahlen

Aromatico-icon-flag-italy

Allgemeines

Die French Press, Pressstempel- oder Stempelkanne fasziniert Puristen durch ihr schlichtes Design und Enthusiasten durch die besondere Art der Kaffee-Zubereitung. Diese erfolgt in der Kanne mit dem integrierten Stempelsieb aus Metall durch den direkten Kontakt zwischen Kaffeemehl und Wasser. Auf diese Weise entfalten sich rund tausend Kaffee-Aromen und Öle, ohne in einem Filter hängen zu bleiben. Eine zentrale Rolle spielt der Stempel, den Sie in der Kanne mit dem sogenannten Kaffeekuchen nach unten drücken. In der Rubrik Expertenwissen finden Sie die Vorgänge, die bei der Extraktion ablaufen, anschaulich erklärt. Die Zubereitung von French-Press-Kaffee gleicht einem entspannenden Ritual mit dem Fokus auf Ihrem Kaffee, das Sie auf den vor Ihnen liegenden Tag einstimmt.

In Italia / all‘italiana

Wie der Name vermuten lässt, wurde die French Press in Frankreich erfunden. Genaugenommen ist French-Press-Kaffee dem Zufall zu verdanken, dass schlicht vergessen wurde, den Kaffee mit dem Wasser aufzubrühen, wie es in Frankreich um 1850 üblich war. 1852 meldeten die Franzosen Mayer und Delforge diese Zubereitungsart zum Patent an. Ihre heutige Form erhielt die Pressstempelkanne 1929 durch den italienischen Designer Attilio Calimani. Er ließ sie patentieren und überarbeitete sie in den Folgejahren.

Tipp

Eine exakte Vorgabe für die Extraktionszeit gibt es nicht. Denn der Geschmack des Kaffees hängt von der Qualität der Kaffeebohnen, deren Mahlgrad, der Wassertemperatur und der Extraktionszeit ab. Fällt diese zu kurz aus, schmeckt der Kaffee dünn, dauert sie lange, bitter. Wir empfehlen Ihnen, mit der Dauer zu experimentieren, um Ihren persönlichen Lieblingsgeschmack des Kaffees aus der French Press herauszufinden.

Schritt 3:

Die Kaffeebohnen eher grob mahlen, um die Extraktion zu verlangsamen. Zudem landen später weniger Partikel in Ihrem Kaffee.

Schritt 4:


Kaffeemehl in die Stempelkanne geben. Unsere Empfehlung für eine Stempelkanne (Füllvolumen 1000 ml) sind 45,5g Kaffee für 750ml Kaffee. So klappt das Umrühren ohne überzuschwappen.

Schritt 5:

Ein Drittel – rund 250 ml – des heißen Wassers in die Stempelkanne gießen. Die ideale Temperatur liegt mit 90 – 95 °C unter dem Siedepunkt. Das ist wichtig, um ein Verbrennen des Kaffees zu verhindern.

Schritt 6:

Nach einer halben Minute ein- bis zweimal kräftig umrühren. Anschließend das restliche Wasser in die French Press gießen.

Schritt 8:

Köstlichen Kaffee aus der French Press genießen.

Schritt 7:

Den Deckel auf die Kanne setzen, ohne den Stempel herunterzudrücken. Ca. 2,5 – 4 Minuten warten, während der Kaffee extrahiert. Für die ersten Versuche empfehlen wir eine Extraktion von vier Minuten. Anschließend den Stempel gefühlvoll und gleichmäßig nach unten drücken.

Alps Coffee Schreyögg

BIO Natura

250 g / gemahlen

Höchster Genuss - fair gehandelt

Ionia

Filterkaffee Superior

1000 g / gemahlen

Robuster Filterkaffee

New York

Cristoforo Colombo

250 g / ganze Bohne

Entdeckungsreise

VEE Kaffee

Frühstücks-Röstung

250 g / ganze Bohne

Perfekt zum Frühstück

Moak

Old Kent

500 g / ganze Bohne

Indien - Old Kent Estate

Langen Kaffee

Tatico Classico

500 g / gemahlen

Bio und Fair gehandelt

MariaSole

Caffè Crema

1000 g / ganze Bohne

über offenem Holzfeuer geröstet

Costadoro

Filtro 250g gemahlen Dose

250 g / gemahlen

Minimalistisch, purer Kaffeegenuss

Kimbo

Filtro

1000 g / gemahlen

Filtergenuss auf Neapolitanisch
Kaffeemenge

Kaffeemenge

Mahlgrad

Mahlgrad

Wassermenge & Temperatur

Wassermenge & Temperatur

Passendes French Press - Equipment

Anleitung: French Press Zubereitung

Kaffees für die Zubereitung mit der French Press

Tutorial: Kaffeezubereitung mit der French Press