Pellini 100 % Arabica

Im Aromatico Test: Pellini Top Class

Carola von

Fast 100 Jahre Erfahrung beim Auswählen, Mischen und Rösten feiner Kaffeebohnen hat die Rösterei Pellini vom Gardasee. Pellini zählt zu den Top-Kaffeemarken auf dem italienischen Markt und setzt auf hochwertige Espresso-Mischungen, die jede Kaffeepause zu einem echten Genuss machen. Die Miscela Pellini Top Class ist ein Aushängeschild der Torrefazione aus Bussolengo. Sie wurde vom International Coffee Tasting mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Wir haben die reine Arabica-Mischung in unserer Bremer Aromatico Caffè Bar verkostet. In diesem Artikel lesen Sie unsere Eindrücke im Detail.

Schlichte Verpackung in puristischem Design

Die 100%ige Arabica-Mischung der Rösterei Pellini setzt auf ein edles Design, in dessen Mittelpunkt der Schriftzug „Pellini Top“ steht. Der zurückgenommene Look und die matte Oberfläche des Schlauchbeutels sorgen für eine hochwertige Ästhetik und eine griffige Haptik. Die Verpackung besitzt ein Aromaventil und ist mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum (2 Jahre) bedruckt.

Ebenmäßiges Bohnenbild

Die gewaschenen Bohnen acht verschiedener Arabica-Qualitäten ergeben ein ausgesprochen gleichmäßiges Bohnenbild. Sie wurden bei mittlerem Röstgrad im schonenden Trommel-Röstverfahren geröstet. Die sorgfältige und langsame Röstung in der Trommel entzieht den Bohnen die bittere Säure fast komplett und verbindet die einzelnen Aromen harmonisch miteinander.

Pellini TOP Class
Bohnenbild Pellini TOP Class

Milder Espresso mit wenig Säure

Eine starke Fruchtnuance und viel Körper zeichnet den Espresso Pellini Top Class aus. Der im Geschmack sehr milde Caffè enthält wenig Säure und ausgewogene Geschmacksnuancen. Im Abgang überzeugt die erstklassige Kaffeemischung mit einer angenehmen Fruchtnote.

Leichte Crema

Der Verzicht auf einen Anteil an Robusta-Bohnen verleiht dem Pellini Top Class eine überaus leichte Crema, die sich aber durchaus sehen lässt. Die samtige Crema besitzt einen haselnussbraunen Farbton und feine rötliche Streifen.

Pellini Top Class – am besten pur trinken

Der Espresso Pellini Top Class ist ein Caffè, der am besten pur als Espresso genossen wird, denn so kommt sein feinmildes Aroma perfekt zur Geltung. Selbstverständlich kann dieser exzellente Kaffee aber auch als Caffè crema, Cappuccino und Latte macchiato serviert werden.

Die Zubereitung in unserer Aromatico Caffè Bar

Der erste Schritt: das Mahlen der Bohnen. Dieses haben wir mit unserer Kaffeemühle Mahlkönig K30 ES bei mittlerem Mahlgrad vollzogen. Das Kaffeemehl zeichnet sich durch eine mittelbraune Farbe aus.

Zweiter Schritt: das Brühen. Wie immer haben wir uns hierbei auf unsere hochwertigen Kaffeemaschinen verlassen: die Siebträgermaschine La Cimbali M39 Dosatron GT und den Vollautomaten Jura Giga X7 Professional.

Unsere Empfehlungen für die Einstellungen

  • Mahlgrad: 5,5 (Skala 0-10)
  • Mahlzeit: 2,1 Sekunden
  • Wassertemperatur: 89 Grad
  • Durchlaufzeit: 24 Sekunden

Die Rösterei Pellini aus Bussolengo

Seit fast 100 Jahren steht die Marke Pellini für ausgezeichneten Kaffee-Genuss. Die Torrefazione aus Bussolengo bei Verona ist in Familienhand, wird jedoch inzwischen als internationales Unternehmen geführt. Die feinen Bohnen für den Pellini Espresso kommen aus ausgewählten Herkunftsländern: Die einzelnen Bohnenqualitäten werden direkt vor Ort von einem Pellini Expertenteam ausgewählt und dann nach Italien verschifft. Eine sortenreine, langsame Röstung garantiert die hervorragende Qualität und ein einzigartiges Aroma. Heute ist Pellini nicht nur in Italien, sondern in 30 Ländern der Welt ein Synonym für exklusiven Espresso-Genuss.

Pellini Top Class – einer der besten Caffès von Pellini

Sehr harmonisch im Aroma, mild und mit wenig Säure – so lautet das positive Fazit unserer Aromatico Verkostung. Dieser Espresso ist ein Kaffee für echte Liebhaber.

Das könnte für Sie auch von Interesse sein

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.